Aktuelles

Schachtkopfsanierung

Schachtkopfsanierung

25.09.2020

Die Firma Beck GmbH reguliert im Lüdenscheider Stadtgebiet und in der Gemeinde Herscheid mehrere Schachtabdeckung. Hierbei ist die Firma Beck vorwiegend in den Landesstraßen unterwegs und verbaut selbstnivellierend Schachtabdeckungen. Die besondere Eigenschaft dieserAbdeckungen liegt darin, dass in der Fahrbahnschicht schwimmen und sich somit der Fahrbahn anpassen.

An der Lösenbacher Landstraße kommt es dabei zu einer Besonderheit. Eine fachgerechte Sanierung des vorhandenen Schachtdeckels kann nur erfolgen, wenn auch ein größerer Fahrbahnbereich um das Schachtbauwerk herum mit erneuert wird. Die Ursache liegt im Unterbau der Fahrbahn und somit im Zuständigkeitsbereich von Straßen.NRW. Die Beseitigung des Fahrbahnschadens soll vom Tiefbauunternehmen Fa. Frey, als Jahresunternehmer der SELH AöR ab Montag 28.09.2020 erfolgen. Auf Grund der akuten Gefahrenlage, wird der Schacht kurz unterhalb der Asphaltdecke mit einer aufgelegten Stahlplatte verschlossen und überasphaltiert. Somit ist die akute Gefahr erstmal behoben.

In einem zweiten Schritt, später im Jahr, wird die Fa. Vienna GmbH diesen Schacht mittels konischer Fräsung freilegen und ein hochwertiges, für den Schwerlastverkehr besser geeignete Schachtabdeckung einsetzen.

Altstadtsanierung

Altstadtsanierung

10.08.2020

Im Vorfeld des Umbaus der Wilhelmstraße und der Altstadtgassen in 2021 saniert die SELH AöR jetzt diverse Schachtbauwerke und Hausanschlussleitungen.

 

Kanalspülungen Hauptgebiet

Kanalspülungen Hauptgebiet

30.06.2020

Ab Juli 2020 wird der Wirtschaftsbetrieb Hagen - (WBH) AöR ca. 18 km der öffentlichen Kanäle im Stadtgebiet Lüdenscheid spülen.

Die im diesjährige Hauptgebiet zu spülenden Kanäle liegen in Gevelndorf, Grebbecke, Hulsberg und Freisenberg.

Durch diese Arbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, auch das Betreten von Privatgrundstücken kann notwendig sein. Dies wird aber mit größter Sorgfalt geschehen.

Weitere Infos zum Kanalbetrieb 

und unser Info-Blatt Kanalreinigung.

Ins Klo dürfen nur Fäkalien und Klopapier!!

Ins Klo dürfen nur Fäkalien und Klopapier!!

01.04.2020

Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, dass ins Abwasser nur Klopapier darf.

Andere Produkte (z. B. Feuchttücher, feuchtes Klopapier, Zeitung, Küchenrolle, Papiertaschentücher. usw) dürfen nicht über die Toilette dem Abwasser zugeführt werden. Sollten Sie diese Prokukte anstelle von Klopapier benutzen, gehören sie anschließend in den Abfall.

Klopapier löst sich relativ schnell auf, andere Stoffe nicht. So kommt es schnell zu Verstopfungen auch in Ihrer Anschlussleitung. Diese können zum Rückstau von Abwasser in ihre Wohnung führen. Die Reinigung ist aufwendig und kostspielig.

Weiters zu diesem Thema finden Sie unter 7 Dinge, die nicht in die Toilette dürfen

 

Altstadtsanierunge - SELH und Enervie Vernetzt starten mit Baumaßnahmen

Altstadtsanierunge - SELH und Enervie Vernetzt starten mit Baumaßnahmen

25.02.2020

Im Vorfeld der Altstadtsanierung starten Enerie Vernetzt und die SELH AöR ab Montag den 02.03.2020 mit vorbereitenden Maßnahmen. Die SELH AöR saniert 23 öffentliche Schächte.

Eine Info-Veranstaltung findet am Do 27.02.2020 um 19 Uhr Humboldt-Villa statt.