Aktuelles

Erste Elektro-Fahrzeug im Einsatz

Erste Elektro-Fahrzeug im Einsatz

22.07.2021

Die SELH AöR hat ihr erstes Elektro-Fahrzeug im Einsatz.

Wir sehen uns als Unternehmen im Umweltschutz, es ist uns ein Anliegen, die CO2-Emissionen zu begrenzen. Daher wird die Fahrzeugkolonne nach und nach auf Elektro-Mobilität umgestellt.

 

Wilhelmstraße - Beginn des 3. Bauabschnittes

Wilhelmstraße - Beginn des 3. Bauabschnittes

11.06.2021

Der zweite Bauabschnitt ist abgeschlossen. Es folgt nun der dritte Bauabschnitt. Zusätzlich wird auch schon ab dem 16.06.2021 der Abschnitt sechs vorgezogen.

Übersicht der Abschnitte und Ansprechpartner haben wir hier zusammengestellt.

Warnung vor Kanalhaien - billige Haustürgeschäfte.

Warnung vor Kanalhaien - billige Haustürgeschäfte.

25.05.2021

Die SELH AöR hat erfahren, dass Personen im Lüdenscheider Stadtgebiet unterwegs sind, die vorgeben den Kanal untersuchen zu wollen, beziehungsweise eine Untersuchung des Kanals anbieten.

Wir weisen darauf hin, dass dies nicht im Auftrag der SELH AöR geschieht.

Lassen Sie sich bitte nicht überrumpeln oder zu etwas drängen.

Eine Prüfung der Abwasserleitungen (vormals Dichtheitsprüfung - jetzt Zustands- und Funktionsprüfung) ist für alle Grundstücke generell nicht mehr verpflichtend. Nur bei Neu- und wesentlichen Umbauten ist eine Prüfung notwendig. Selbstverständlich bleibt es dem Eigentümer unbenommen die Anschlussleitungen prüfen zu lassen. Vorher sollte man sich jedoch mehrere Angebote einholen und die Untersuchung sollte den Vorgaben der Zustands- und Funktionsprüfung gem. den technischen Vorgaben der SüwVO Abw entsprechen. Alles dazu finden sie hier.

Im Anschluss einer Untersuchung lassen Sie sich bitte nicht vorschnell zu einer Sanierung etwaiger Schäden überreden. Es gibt häufig unterschiedliche Varianten der Instandsetzung. Auh hier sollten Sie sich mehrere Angebote erstellen lassen.

Die Verbraucherzentrale hat zum Thema „Kanalhaie“ einen kurzen Erklärfilm.

 

Ins Klo dürfen nur Fäkalien und Klopapier!!

Ins Klo dürfen nur Fäkalien und Klopapier!!

01.04.2020

Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, dass ins Abwasser nur Klopapier darf.

Andere Produkte (z. B. Feuchttücher, feuchtes Klopapier, Zeitung, Küchenrolle, Papiertaschentücher. usw) dürfen nicht über die Toilette dem Abwasser zugeführt werden. Sollten Sie diese Prokukte anstelle von Klopapier benutzen, gehören sie anschließend in den Abfall.

Klopapier löst sich relativ schnell auf, andere Stoffe nicht. So kommt es schnell zu Verstopfungen auch in Ihrer Anschlussleitung. Diese können zum Rückstau von Abwasser in ihre Wohnung führen. Die Reinigung ist aufwendig und kostspielig.

Weiters zu diesem Thema finden Sie unter 7 Dinge, die nicht in die Toilette dürfen